Samstag, 4. Juni 2011

Glimmer Glam-Farbkarten

Und da ich mir einiges an Glimmer Glam gegönnt habe,
habe ich dazu direkt auch Farbkarten gemacht -
ähnlich wie für die Distress Inks :-)


Und richtig! Da sind kleine Vierecke rausgestanzt ...
diese kleben in meinem Materialbuch

Praktisch sind diese ausgestanzten Löcher aber auch!
Man legt das entsprechende Kärtchen dann auf das Papier,
wo man es sich fragt
und sieht dann, ob es passt :-) 

Genauso habe ich es auch für mein Glimmer Mist gemacht
und benutze es wirklich sehr oft!


Kommentare:

  1. Die Idee ist so spitzenmäßig - da wirst du in den Blogs wahrscheinlich unzählige male zitiert werden, weil alle das nachmachen werden!

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich auch kein Fan von Glam bin, so finde ich die Idee aber toll für diejenigen, die ihre Fabensortieren möchten.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. super... ich bin für so eine Arbeit viel zu faul.. aber ich hab immerhin inzwischen Farb-Kärtchen machen lassen für alle Distres Farben von meiner Tochter!
    Gegen kleines Bestechungsgeld!

    Die hatte sogar Spaß dran!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, das muß ich für meine auch noch machen....

    Knuddels Andrea

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra