Samstag, 3. März 2012

weitere Resteverwertung...

Dekoanhänger kann man immer gebrauchen,
dachte ich und so wurden es
paiergequilte Anhänger :-)))
sind auch diese nur mit Restpapieren entstanden...




Um Platz auf meinem Arbeitstisch zu bekommen
habe ich beschlossen,
alles, was da so rumliegt entweder zu benutzen
oder in die Rundablage zu stecken.
Wer mich ein wenig kennt,
der weiss aber, dass ich mich nicht
so schnell von etwas trennen kann ;-)
(siehe label recycling *grins*)

Und so habe ich auch die Ränder,
die durch die Spellis übriggeblieben sind,
weiter verarbeitet...





Kommentare:

  1. Guten Morgen Petra,
    Dein Hängerchen und auch die Karte sehen fantastisch aus. Die Idee muss ich mir unbedingt merken, denn meine Restekiste ist auch total überfüllt.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    GLG Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee merke ich mir auch *smile*, denn deine Hängerchen und deine Karte sehen wirklich fantastisch aus.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Die Hängerchen sind ja schon traumhaft, aber dazu die Idee mit der Karte...SPITZE!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra