Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent

 
Und schon haben wir den 1.Advent :-)
 
 
 
Es ist Zeit, um zurückzuschauen,
was alles in 2012 passiert ist.
 
Bei mir und um mich rum hat sich viel verändert!
 
Der Sommer war kein wirklicher Sommer.
Das Stempeln ist nicht mehr das Non-plus-ultra.
Das Nähen habe ich für mich entdeckt.
Ich habe festgestellt, dass mir einige Menschen nicht gut tun.
Im Gegenzug habe ich andere tolle Menschen kennengelernt,
die mir schon nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen sind.
So haben sich neue Freundschaften entwickelt,
wofür ich sehr dankbar bin.
Wir konnten uns unser Traumauto kaufen.
Krankheiten und Sterbefälle waren leider auch ein Thema.
Poppy ist angekommen
und somit das jüngste Mitglied der Verwandtschaft.
 
 
Der Garten sieht jetzt fast so aus wie wir es uns vorstellen.
Mein Bastelkeller gleicht nicht mehr einer Abstellkammer.
Eine neue Super-Nähmaschine zog bei mir ein.
 
Im Großen und Ganzen war es ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen,
aber ein schönes Jahr!
 
Und nun wünsch ich allen einen schönen 1. Advent! :-)
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ich wünsche auch dir einen wunderschönen Advent!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ach ist das schön...weihnachten ist eine besinnliche zeit...manchmal muss man sich auch von dem ein oder anderen trennen...ich habe sowas auch schon hinter mir...aber es begegnen einem so viele tolle menschen im leben...manche gehen an einem vorbei und manche hinterlassen spuren in deinem herzen...und an den wenigen die spuren in deinem herzen hinterlassen solltest du dich halten... ich wünsche dir eine besinnliche zeit...

    viele liebe grüßlein
    alexandra:-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine süße,
    Ja im Allgemeinen war es ein tolles Jahr ,es ist schön dich als Freundin zu haben ich bin froh das sich einiges verändert hat ,manchmal begegnet man halt die falschen Menschen aber es ist gut das dieses auch hiner mir liegt.
    Ich bin froh das es jetzt so ist wie es ist .
    Ich drücke dich ganz dolle
    Bussi Nicole

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra