Donnerstag, 19. Januar 2012

Von Wanduhr zur Vitrine

Über Umwege kam ich zu einer alten Wanduhr.
An ihr hängen einige Kindheitserinnerungen
... und so freute ich mich sehr,
dass sie den Weg zu mir gefunden hat.
Leider war das Uhrwerk nicht mehr zu reparieren,
der Klang war enorm
und hätte gut zu der naheliegenden Schulglocke gepasst ;-)
Sollte aber nicht sein
und so habe ich eben nur den Uhrenschrank
ein wenig umgebaut und gestrichen.



Innen kam ein Regalbrett(chen) rein
und aussen wurd es shabby ;-)

So passt meine neue "Vitrine" super in meine PC-Ecke...