Mittwoch, 18. April 2012

Hari und Andor

Hari hat neue "Spiel"kameraden:
Podhalaner!
Zum ersten Treffen sind die Hündinnen aber daheimgeblieben ;-)
Spielen würd ich das (noch) nicht wirklich nennen,
aber ich hoffe weiter :-)

Hari ist einfach ein Rüpel,
sobald ein anderer Rüde in der Nähe ist.
Er pöbelt dann direkt rum.
Doch bei Andor war er ziemlich verwirrt,
denn Andor hat eine seeeeeehr hohe Toleranzgrenze!
Aber wenn Andor dann mal brummelte,
dann wich der erste Schreck sichtlich der Zufriedenheit.
Ja richtig!
Hari war dann wohl zufrieden,
sein Ziel erreicht zu haben.
Für einige kurze Momente konnte er sich
dann bei dem Spaziergang mal anderen Dingen widmen,
aber dann musste er tatsächlich immer wieder Andors Grenze austesten ...