Montag, 23. September 2013

DIY -Rastertechnik

Es ist Montag und es gibt wieder einen kleinen Workshop!
 
Diesmal wird wieder MaskierTape KLICK gebraucht.
Natürlich kann man es auch ohne diesem nonpermanenten Band machen,
aber so ist es einfacher.
 
Anders als beim Sprossenfenster klebe ich hier jedes Quadrat komplett ab,
nur das, was ich gestalten möchte, bleibt auf ... logisch, oder?
 
Hier habe ich es mir einfach gemacht und
die Breite des Bandes mal 3 genommen,
um dieses Maß dann für die Karteikartengrösse zu nehmen.
 
Ich habe in der Mitte angefangen....
 
 
.... mit Distresskissen Gelb gewischt ...
 
 
... dann alle mittigen Felder zukleben ...
 
 
....färben, stempeln ....
 
Leider sind die Bilder, wo ich die weiteren Schritte fotografiert habe, verschwunden.
Doch ich denke, es ist nicht schwer, es nachzuvollziehen :-)
 
Alles, was man nicht bearbeiten möchte:
abkleben!
 
Meine Karte sah dann zum Schluss so aus:


Ich freu mich auf Eure Experimente und Links zu Euren Werken
und würde mich freuen, wenn Ihr sie dort verlinkt KLICK
 
 


 

Kommentare:

  1. Klasse Karte! Und diese Technik hätte ich beinahe vergessen *gg*
    Danke fürs "Erinnern".
    lg
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Toll Petra,......und Danke für den Tipp mit dem Maskiertape,........toller Effekt und ich denke,dass ich das auch hin bekommen könnte.
    Du hast immer tolle Idee und es ist nie langweilig hier......

    Lieben Gruß

    Marion

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra