Dienstag, 10. Dezember 2013

10. Türchen

Wünsche Euch allen einen tollen Start in den Tag!
Ich hinke mal wieder etwas hinterher,
aber so ist das, wenn frau älter wird *grins*
 
Erstmal möchte ich verraten, von wem dieses tolle Bäumchen ist,
welches ich gestern geschenkt bekommen habe...
 
 
Die liebe Bine hat es gemacht und ich wäre da niemals drauf gekommen!
 
DANKE DANKE DANKE
 
 
-------------------------------
 
 
Nun zu heute, dem. Dezember!
 
Klar ist, ich habe es mir wieder gemütlich gemacht *grins*
 
 
Aber nicht klar ist, von wem ich diese
tollen Mug Rugs bekommen habe!
 
Schaut mal ....
 
 
Mug Rugs?
 
Ist ein englischer Begriff, den wir einfach im Deutschen übernehmen,
weil sich die wörtliche Übersetzung ein wenig merkwürdig anhört.
 
Er setzt sich zusammen aus dem englischen Wort "mug",
was übersetzt Becher heißt.
Jo! Das ist ja klar, weil heutzutage fast jeder seinen Kaffee oder Tee
aus einem Becher trinkt und nicht aus einer Tasse mit Unterteller.
 
Und "rug"? Rug heißt übersetzt Teppich!
 
Also heißt es wörtlich übersetzt: Becher Teppich!
Das hört sich aber ehrlichgesagt etwas komisch an...oder?
 
Mug Rugs sind komplett aus Stoff und sollten waschbar sein.
Sie sind normalerweise immer so groß,
daß man einen Becher und einen Keks drauf abstellen bzw. ablegen kann.
Doch der Phantasie sind da wie immer keine Grenzen gesetzt!
 
Patchworker können da gut die kleinsten Stoffreste verwenden
und zaubern zum Teil wunderschöne kleine Kunstwerke.
Andere wieder nähen besondere Formen
und wieder andere nähen Applikationen drauf.
 
Künstlerische Freiheit und genau das ist das, was ich mag!
 
Nun hab ich noch eben eine kleine Begriffserklärung eingeschoben,
obwohl ich eigentlich "nur" von meinem 10. Türchen erzählen wollte *grins*
 
Also weiter, denn in meinem Päckchen hab ich heute noch mehr gefunden:
 
Diese supersüsse Stickerei ...
 
 
ist auf einem knuffigen Beutel, ...
 
 
der mit was richtig Leckerem gefüllt ist ...
 
 
Von wem ich das habe? Von der lieben Irina!
Woher ich das weiß????
Ihr Label hat es mir verraten: Pan's Feenwald :-)
 
DANKE DANKE DANKE
 
liebe Irina *drück Dich*
 
 
jaaaaaaa!!!
 
Und die, die meinen blog kennen, die wissen,
was nun kommt!!!
 
Genau!!!! Ein Gedicht!
 
 
Der Bratapfel
 
Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie's knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel,
der Kapfel, der gelbrote Apfel.
 
Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel!
 
Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken
den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den knusprigen Apfel.
 
(Volksgut aus Bayern)


Und alle, die bis hierher durchgehalten haben,
denen möchte ich gern noch den Adventskalender zeigen,
den ich vor einigen Jahren mal gemacht habe
und der aber dieses Jahr nur zur Deko im Regal steht :-)
 
 
Heute ist es mal wieder etwas länger geworden.
Schön, dass Ihr Euch die zeit genommen habt,
Euch mit mir zu freuen! :-)))
 
Auch Euch möchte ich ein dickes
 
DANKE DANKE DANKE
 
schicken!!!


 
 
 
 


 
 
 
 
 


 

 
 
 

Kommentare:

  1. Lass Dir den Tee schmecken, liebe Petra <3

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper schön!

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ganz tolle Geschenke. Freue mich für dich.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra