Dienstag, 3. Dezember 2013

3. Türchen

Gestern Abend....
pünktlich zu Beginn der Adventszeit fingen die Engel an zu backen!
 
Dieses Foto habe ich ganz schnell gestern Abend
mit dem Handy gemacht und bei Facebook hochgeladen...
bitte verzeiht die schlechte Qualität!
 
 
 
Und dann erinnerte mich die liebe Maren an ein Gedicht,
welches ich aus meiner Kindheit kenne:
 
Wat is de Himmel so roat

Kiek, wat is de Himmel so roat,
dat sünd de Engels, se bakt dat Broat.
Se bakt de Wiehnachtsmann sien Stuten,
för alle lüttjen Leckersnuten.

Nun flink de Tellers unners Bett
und lägt ju hen und wäst recht nett.
De Sünnerklaas steht vör de Dör
de Wiehnachtsmann, de schickt öm her.

Wat de Engels hebt bakt,
dat suld ju probeeren,
und smakt et ju good,
so hört se dat gern.

En de Wiehnachtsmann schmunzelt
nun bakt noch man mer. Ach wenn doch man erst Wiehnachten wär.
 
 
Ich find das sooooooo schööööööööööööööööön!!!
 
 
Aber nun zu HEUTE!!!!
 
 
Heute ist der 3. Dezember und ich darf wieder ein Päckchen auspacken!
 
Aber erst die Arbeit, dann das Vergnügen!
(den Spruch hasste ich als Kind und heute? benutz ich ihn selber...*lach*)
 
Also erst so manches erledigen!
 
...wie zB. Versteckenspielen mit einem Eichhörnchen...
 
 
Es hat wirklich mit mir Verstecken gespielt!
Immer rund um den Stamm ist es geklettert,
doch dann hab ich es doch "erwischt" ;-)
 
Natürlich war Hari auch dabei und wunderte sich sehr,
wie ich da um den Baum wanderte...
 
 
Nachdem die Pflichten also alle erledigt waren,
rein ins Warme,
denn heute hat es das erstemal auch richtig gefroren!
 
 
Kerze, Kaffee, TaTüTa und natürlich das Päckchen bereitgelegt.
 
Das Päckchen ist gaaaaanz weich!
 
 
Und dann...man glaubt es kaum!!!!!!!
 
Der erste Frost und nicht nur, dass gestern Abend das Abendrot war...
 
nein!!!! Auch das Geschenk passt genau heute zu den Temperaturen!!!!
 
Ich liebe............
 
 
solche SOCKEN!!!!!!!
 
Echte Schurwollsocken nach Hundertwassers Werk 179 Autobus-Fenster
 
 
GENIAL!!!!
 
Ich weiss nicht, wer sich das von den 100 lieben Mädels ausgedacht hat,
aber es passt!!! Denn habe ich ja immer kalte Füße und da kommen
diese schönen Socken grad richtig :-)
 
DANKE DANKE DANKE
 
Und nicht nur, dass ES passt,
sondern sie passen auch...sogar hervorragend!!!!
 
 
Ja! Ich schaue mir meine Geschenke sehr genau an
und nun überlege ich, ob die Socken eine Anspielung darauf sein soll,
dass ich es doch mal mit häkeln oder stricken versuchen soll *grübel*
 
Denn dabei ist nämlich auch....
 
 
...die Strickanleitung!!!!!! ;-)
 
Stricken und häkeln ist so gar nicht mein Dingen
und wird es auch niemals sein.
Schon in der Schule hat im Grunde meine Mutter
dann die Noten für die Handarbeitswerke bekommen!
"Schal stricken" stand auf dem Lehrplan!
Da habe ich selbstverständlich in der Schule gestrickt,
doch der Fehler der Lehrerin war
(Frau Baumgarten liest das hoffentlich nicht!),
dass wir es dann mit Heim nehmen durften!
Dort hat meine Mutter dann meine 3 Reihen wieder aufgeribbelt
und dafür mindestens das Zehnfache wieder rangestrickt.
 
Jahaaaaa! SO kam ich damals zu einer 1 in Handarbeitslehre!!!
*schäm mich*
 
Hach .... das war wieder ein schöner Morgen!!!
 
Danke an ALLE "meine" Nähmädels!!!!!
*drück jede einzelne von Euch*

 
 
 

Kommentare:

  1. Das ist ja zum Heulen schön. Ich freue mich (noch immer ganz doll) mit Dir!
    Ilka

    AntwortenLöschen
  2. ... Du schreibst so wundervoll. Mir laufen jetzt sogar im Bus die Tränen. Ist mir aber egal... ich musste das jetzt lesen :-)

    Liebe Grüsse
    Hidda

    AntwortenLöschen
  3. Es macht mir richtig spass deine Geschichten zu den jeweiligen Geschenken zu lesen.
    Wollsocken sind das beste, was man im Winter tragen kann.
    Bin mal gespannt, was ihr morgen in eueren Päckchen habt ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra