Freitag, 6. Dezember 2013

Notizbuch Grau/Weiß + Rezept ;-)

Und das 3. mal für heute ... Ihr werdet mich heute nicht los *lach*
 
wiiiiiie lecker diese Plätzchen von Nicole sind!
Und sie hat mir das Rezept verraten *freuuuu*
Danke auch hier nochmal liebe Nicole!
 
Wie versprochen jetzt also das Rezept für die ultraleckeren Butterplätzchen
(auf dem Bild das, was ganz obenauf liegt!)
 
 
Zutaten:

 250g Butter
100g Puderzucker
250g Mehl

100g Puddingpulver (Vanille)

1Pck Vanillezucker
 
Zubereitung:
 
Butter, Vanillezucker und Puderzucker verrühren,
Mehl und Puddingpulver untersieben.
Kugeln formen auf ein Blech mit Backpapier geben und mit einer Gabel platt drücken.
Bei 180°C - 200°C etwa 8-12 Minuten backen.
Achtung die Plätzchen müssen hell sein!

 
Guten Appetit! :-)
 
Und durch die leckeren Kekse und die supertollen Geschenke heute
hatte ich so richtig Lust, etwas zu werkeln :-)
 
Entstanden ist ein Notizbuch!
 
Diesmal habe ich einen Collegeblock mit Spiralbindung auseinandergenommen
und die Ränder mit den Löchern bei den Deckeln und Blättern abgeschnitten.
 
Mit wunderschönem Scrap-Papier beklebt,
welches ich in der Schnäppchenecke im Stempellädle gefunden habe,
und wieder meinen letzten neuen Stempel von Impression Obsession benutzt...
 
 
Dann alles gelocht und mit Buchringen gebunden ...

 
Das "Schild" auf dem Cover ist aus Folie gestanzt, bestempelt und
nur an den Kettengliedern befestigt ...
(ist übrigens auch eine neue Stanze, die ich mir gegönnt habe ;-) KLICK )

 
Innen haben die Blätter ein tolles Register ...

 
Viele fragten mich, wie ich denn das mit der Gummischliesse mache!
Ich kaufe diese Gummibänder so fertig konfektioniert
bzw. mein Mann kaufte sie über einen Kollegen ;-)
 
Ich brauche dann nur noch hinten in den Deckel 2 Löcher zu machen
und die Enden durchschieben.
Normalerweise klebe ich dann immer erst nach dem Durchschieben
den Fotokarton innen auf den Deckel,
heute habe ich es bewusst für Euch mal anders gemacht ...
 

 
So sieht es dann von hinten aus:

 
 

Kommentare:

  1. das ist sooo schön. bin total begeistert :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jeden Tag verfolge ich mit Spannung deinen Blog, um zu schauen was du wieder schönes in deinem Adventspäckchen hast. Es ist fast so als hätte ich einen weiteren virtuellen Kalender.

    Du schreibst so liebevoll über die ganzen Werke, das es mich immer sehr berührt und es nur noch mehr bestätigt, das du all diese wunderschönen Gaben vollkommen und zu Recht verdient hast.

    Das Notizbuch ist dir super gut gelungen. ich habe auch noch solche Blätter herumliegen und nun weiß ich, was ich nach Weihnachten damit machen werde. Ganz lieben Dank für diese Inspiration.

    Ich freue mich schon mit dir auf das nächste Türchen das du ja heute auspacken wirst.

    Ich wünsche dir einen schönen Samstag und einen besinnlichen 2. Advent.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. einfach nur TOLL !!!!!
    und danke für´s Rezept auftreiben *zwinker
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra