Mittwoch, 4. September 2013

Steampunk?!

Steampunk!
 
KLICK
 
 
In der (Kunst-)Szene liest man das immer wieder
und sieht dann gestempelte Karten,
wo früher wohl nur einfach "moderne Kunst" zu gesagt worden wäre,
heisst es heute STEAMPUNK.
 
Und so ganz falsch wäre das nicht mal gewesen!
Denn in den 80iger Jahren begann "Steampunk" erst so richtig zu "leben"
und wurde zu einem Stil, einer Kunstrichtung
und sogar zu einer richtigen kulturellen Bewegung.
 
Im Steampunk werden moderne und futuristische technische
Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft.
 
Eigentlich fällt Steampunk zum sogenannten Retro-Futurismus.
 
Was das nun bedeutet?
Es werden Ideen, Gedanken usw. dargestellt,
wie sich die Menschen früher die Zukunft vorgestellt haben!
 
Das bedeutet wiederum, es werden technische Elemente benutzt,
wie es sie früher gab. Häufig werden deswegen
dampf- und zahnradgetriebene Mechaniken,
viktorianische Kleidungsstile dargestellt 
 in einer gewissen do-it-yourself-Mentalität
und Abenteuerromantik.
 
Wer den Science-Fiction Autor Jules Verne kennt,
der weiss, was damit gemeint ist!
 
 
 
 
 
 
 
 
Wer noch mehr darüber lesen möchte,
findet im Internet und auch in guten Bibliotheken viel Material darüber!
Viel Spass beim Bilden! ;-)