Mittwoch, 4. Dezember 2013

4. Türchen ... Achtung: lang!!!

Guten Moooooooorgen :-)
 
Wir schreiben den . Dezember 2013
 
und falls es jemand nicht mitbekommen haben sollte:
es ist die aufregendste Adventszeit, die ich je erlebt habe!!!
 
Denn ich darf jeden Morgen ein Päckchen öffnen!
Warum?????  KLICK
 
Und jeder, der sich jeden morgen mit mir freut und mich besuchen kommt,
der weiss: bevor ich mich ans Päckchen auspacken mache,
mache ich es mir schön!
 
Dazu gehört unter anderem diese "Ecke":
 
 
es ist eine Art Wandschrank,
den mein Schatz maßgeschneidert hat!
Natürlich gibt es dafür keine passenden Tischdecken oder Läufer,
also hab ich dieses Jahr etwas dafür genäht :-)
 
Nun aber weiter....
da habe ich letztens mit einer lieben Freundin telefoniert
und wir stellten fest: ich werde tatsächlich älter!
 
Ist ja nicht so als das ich das nicht wüßte!
(mein Körper sendet mir da schon recht eindeutige Signale)
Aber schöner finde ich eigentlich zu sagen:
 
 
Das wollte ich einfach mal so nebenbei bemerkt haben *grins*
 
Kaffee steht also bereit!!!
genauso wie Kerze, TaTüTa
und das PAKET!!!
 
Jahaaaa...heute ist es echt ein Paket und kein Päckchen!
Es ist groß, hart und eckig!!!
 
 
Und weil es heute das 4. Türchen ist,
ist da sogar noch ein kleines Päckchen drangebunden!!!
Ist das nicht süss?
 
 
Tja....und nun wusste ich gar nicht:
welches soll ich zuerst aufmachen????
 
Habe mich dann für das kleine süsse entschieden ;-)
 
Jaaaaaaaaaaaaaaa!!!
Und ich kann mich irren, aber ich behaupte mal:
 
diesen kleinen Engel hat mir die liebe Saskia gemacht!!!
 
 
Und er ist einfach SCHÖN!!! Ganz genau!!!
 
 
Ich bewundere jeden, der so eine "Friemelarbeit" hinbekommt!
Basteln und nähen tu ich, aber sowas?
Da habe ich eindeutig zu krumme Finger für!
 
 
Engel...
 
was sind Engel?
 
Diese Frage stellt man sich vielleicht mal,
besonders dann, wenn man traurig ist.
Und weil jeder da für sich seine Interpretation hat,
möchte ich Euch gleich mal meine dazu schreiben.
 
Da ich weiß, dass eine ganz liebe Leserin meines Blogs
jemanden gehen lassen mußte, der ihr am Herzen lag,
widme ich die folgenden Worte nun ihr.
 
Liebe Ira ....
 
In Deinem Herzen wohnt ein Engel,
aus Deinen Augen scheint sein Licht.
Der Engel schützt Dich vor dem Dunkel
und das die Hoffnung nie zerbricht.
 
Auch wenn Dich manchmal Sorgen plagen,
Du bist mit ihnen nie allein.
Du kannst dem Engel alles sagen,
denn er wird immer bei Dir sein.
 
Die Freude wird er mit Dir teilen,
er ist ganz nah mit Dir vereint.
Der Engel trägt Dich durch Dein Leben,
im Glück! Doch auch, wenn deine Seele weint.
 
Bist Du mal traurig und verzweifelt,
der Engel schenkt Dir wieder Mut.
Glaube an Dein Licht im Herzen
und alles wird am Ende gut.
 
*Fühl Dich aus der Ferne gedrückt liebe Ira*
 
 
Wie gut, dass ich die TaTüTa aufgefüllt neben mir liegen habe!!!!!!!!!
Die waren nun echt nötig.
 
Nehme mir schnell einen Schluck Kaffee
und jetzt geht es weiter!
 
Das große, harte, eckige Paket wartet schliesslich noch ;-)
 
Und wisst Ihr was???
Nicht nur, dass die Mädels
an ein kuscheliges Kissen, Buch und warme Füße gedacht haben,
sondern auch an was leckeres dazu!
 
Einen Kuchen im Glas!
 
 
 
Ganz lange schon wollte ich "sowas" mal selber machen
und nun bekomme ich es geschenkt!
 
Freu mich total darüber!!!
 
DANKE liebe Astrid!!!
 
Bin echt neugierig, wie er schmeckt
und überhaupt....wie es funktioniert!
 
Und weil meine Backkünste *räusper* bis zu ihr durchgedrungen sind,
gibt es natürlich auch eine ganz genaue Anleitung *hihi*
 
 
Gestern schrieb mir die liebe Agnes aus meiner Nähgruppe,
dass sie meine komplette Adventszeit durchgeplant haben.
Eben weil alles einfach passt!!!
Die Geschenke, die ich jeden Tag öffnen darf,
passen einfach wirklich jeden Tag:
ob zu meinem Gemütszustand,
ob zum Wetter,
ob zur Situation,
ob zur Zeit.
 
Das Wort "Zufall" gibt es ja in meinem Wortschatz nicht,
weil ich denke: für alles, was passiert, gibt es einen Grund!
Auch wenn wir den nicht sehen oder wissen!
 
Und so hat es sich tatsächlich auch gestern ergeben,
dass ich Astrid schrieb, man könne auf ihrem Blog keinen Kommentar machen.
Sie war ganz baff und wunderte sich dann gar nicht mehr darüber,
dass noch nie jemand bei ihr kommentiert hat!
Wir gingen die Einstellungen durch,
sie probierte etwas und siehe da: nun klappt es!
 
Wer nun neugierig ist: KLICK
 
Ich bin mir sicher, sie würde sich seeeeehr darüber freuen,
wenn Ihr sie nun auch besuchen würdet :-)
 
 
 
 
Puuuuh.....heute hat mein Beitrag sehr lange gedauert.
 
Lieben Dank an alle, die sich die Zeit für mich nehmen
und sich dann durch einen lieben Kommentar verewigen
 
*fühlt Euch alle einmal von mir gedrückt*