Freitag, 28. Februar 2014

Vor 16 Jahren ...

 Heute vor 16 Jahren ...
 
ich wusste nicht, wieviel Schmerzen ein Mensch aushalten kann,
ich wusste nicht, was es bedeutet, Mutter eines Jungen zu sein,
ich wusste nicht, wie innig eine Mutter-Sohn-Bindung sein kann,
ich wusste nicht, wie laut ein Baby schreien kann,
ich wusste nicht, wie schnell sich ein Baby rollend fortbewegen kann,
ich wusste nicht, dass ein Kleinkind schneller krabbeln
als manch grosser Mensch laufen kann,
ich wusste nicht, wie Sand schmeckt,
ich wusste nicht, dass es möglich ist, 5 Maschinen Wäsche an einem Tag zu schaffen,
ich wusste nicht, dass Fleischwurst besser schmeckt als Schokolade
...
ich wusste so vieles nicht!
 
Du hast es mir gezeigt und da bin ich stolz drauf!
 
Danke!
 
Auch all die Diskussionen, die wir schon führten
und sicher noch führen werden,
zeigen mir, dass Du Deinen Weg gehen wirst!
 
 
Ich bin froh, dass es Dich gibt!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 27. Februar 2014

Briard!!!

Schaut mal...
 
das war der bei mir bestellte Briard:
 
 
und das hat die Kundin mit ihm gezaubert: eine wunderschöne Deko!
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 26. Februar 2014

Fotoalbum für die Tasche

Eine liebe Freundin in meiner Nähgruppe ist vor kurzem Mama geworden
und so haben sich ein paar von uns zusammengetan
und ihr ein Überraschungsgeschenk gemacht!
 
Von mir kam ein Taschenfotoalbum :-)
 
 
 

SCHNIPSELbruker

Wie die meisten von Euch wissen, ist Papier "mein" Material.
Doch auch Stoff mag ich sehr gern ...
auch wenn man das grad zur Zeit nicht so viel bei mir merkt ;-)
 
Und wer kennt das nicht:
man schneidet etwas zu und behält dann Schnippsel zurück.
Was macht man damit????
Bisher wurden bei mir solche Stoffschnippsel dann doch irgendwann mal entsorgt,
denn aus Platzgründen kann ich leider nicht alles aufheben.
Und auch wenn es in der Seele wehtut, sie kamen in die Mülltonne.
 
Dann entdeckte ich durch Zufall eine Seite im grossen sozialen Netzwerk:
 
 
Und was ich da las, machte mich super neugierig!
Aus meinen vielen Stoffschnippseln stellen die Papier her?
Das wäre ja genial!
Denn dann könnte ich all meine Reste aus der Näherei für meine
Papierwerkstatt verwenden!
Denn ich liebe Papier, wenn es einzigartig ist!
 
Nach einer schnellen Kontaktaufnahme bekam ich dann heute Post!
 
 
Absender: SCHNIPSELbruker
 
Freu mich total, denn ich bekam die SCHNIPSELbruker-Mustermappe
 
 
mit Bögen, wo man den Ausgangsstoff UND das Resultat sieht!
 
 
Davon bin ich ja schon mal hellauf begeistert!
Wahnsinn, was Susanne und Kay Jarchow da zaubern!
 
In den geschriebenen mails haben sie mir auch erzählt:
 
"... So ab ca. 50 g Stoffresten könnten wir loslegen. Da bekämen wir nach Zugabe von Papierresten etwa 20 B5 Blätter (ca. 17x25 cm). Aus diesen kann man 4 - 12 Etiketten machen.
Du müsstest uns hierzu den Verschnitt schicken. In unserer Werkstatt, in der wir Papier von Hand herstellen, führen wir alle Schritte manuell aus, vom Zerkleinern der Ausgangsstoffe (Altpapier, Stoffreste), über das Herstellen des Faserbreis (Pulp), bis hin zum Schöpfen des Papiers. Die nötigen Werkzeuge wie Schöpfrahmen/-siebe und Pressen haben wir selbst hergestellt. Wir fertigen also das Papier und senden es dann zurück. Dies dauert aktuell für ca. 150 Bögen gut 3 Wochen, da das entstandene Papier zum Ende auch noch einige Tage gepresst werden muss. ..."
 
Ich find "sowas" wirklich ein sensationelles Recycling!!!
 
Susanne und Kay haben mir auch direkt Testbögen geschickt,
denn es ist ja bei mir auch wichtig,
dass ich das Papier für meine Zwecke benutzen kann ...
 
 
Ich mag dieses Papier jetzt schon und werde Euch von meinem Test dann berichten!
 
 
Liebe SCHNIPSELbruker!
 
Habt ganz lieben Dank für die tolle Post! 
 
 
 

Dienstag, 25. Februar 2014

Geschenkverpackung / Osterei

Dieser Status ist in letzter Zeit oft bei mir zu sehen:
 
 
Was das bedeutet? Das bedeutet, dass ich mal wieder dabei bin,
eigene Dateien mit meinem Plotter zu designen und
sie dann natürlich auch schneiden lasse :-)
 
Diesmal ist etwas österliches bei rausgekommen!
Es ist eine kleine Geschenkverpackung zu Ostern.
 
Auf der einen Seite ein süsses Vögelchen von Flamingo-Art,

 
 
auf der anderen Seite habe ich endlich mal eine Stanze probiert,
die ich schon vor einiger Zeit im Stempellädle gekauft habe.
 
Normalerweise halte ich ja nicht viel von diesen dünnen Stanzen
(habe da mit einer bestimmten Firma nicht so gute Erfahrungen gemacht),
aber die hier ist wirklich super!
 
 
 
 
Ich sehe grad, es sind nicht mehr viele auf Lager ...
also wer sie auch haben möchte, der sollte schnell dort klicken:
 
 
Hier also die andere Seite der kleinen Geschenk-Verpackung:

 
Und natürlich wandert dieses Osterei auch zu meinen anderen Angeboten KLICK
 
 

Montag, 24. Februar 2014

Ü-Post für Hari und mich :-)

Guten Morgen!
Nicht nur, dass die Sonne scheint,
sondern wir haben heute auch ein Überraschungspaket bekommen :-)
 
Wir? Ja wir...Hari und ich!
 
Eine ganz liebe Freundin wollte danke sagen
und hat uns viele tolle Leckereien und anderes Schönes geschickt!
 
Mich wunderte es schon, dass Hari die Nase nicht vom Päckchen lassen konnte,
was sich dann aber schnell für mich aufklärte *lach*
 


 
Hari nimmt sich ja nicht einfach,
sondern hat dann einen ganz bestimmten Blick drauf ...

 
... als er dann nehmen durfte, trug er den Schuh auf seinen Platz,
legte ihn zum Kong und schlang ihn nicht runter,
sondern betrachtete, beschnupperte ihn erstmal ausgiebig,
bevor er ihn dann genoss :-)

 
Danke liebe Birgit ... für alles!!!!
 
 
 

Sonntag, 23. Februar 2014

petrasart on tour

Wünsche allen meinen Lesern einen wunderschönen guten Morgen!
 
Ich hinke hier am blog ja "etwas" hinterher,
aber ich muss erst wieder meinen Rhythmus finden.
 
Die Gewerbeanmeldung, meine Seite im Facebook, Aufträge,
Arztbesuche, Freundschafts"pflege" und einiges andere
schmeißen meinen geordneten Tagesablauf zur Zeit durcheinander...
aber ich verspreche, mich wieder besser zu organisieren ;-)
 
Gestern war meine Werkstatt geschlossen,
denn Freundschafts"pflege" stand auf meinem Plan!
 
Morgens früh ging es los Richtung Eifel ...
 
 
Ein schöner Sonnenaufgang verspricht ja meistens,
dass es ein betrübter Wetter-Tag werden wird und es wurde auch immer bedeckter ...

 
Bis hin zum Schneeregen war alles dabei!

 
Aber war absolut nicht schlimm,
denn bei Dirk erwartete mich ein toller Kamin ...
 
 
und 3 tolle Hunde!

 
Dirk hatte zum Stempeln eingeladen, aber schon Freitag,
wo ich nicht konnte. Wer dazu mehr lesen möchte,
der sollte dort klicken: KLICK
 
Oben vergass ich zu erwähnen, dass das Cameo-Teilchen
mir auch einiges an Zeit "stiehlt"!
Denn selber Dateien zu erstellen, macht irre Spaß!
 
Weil ich Dirk ja auch was schenken wollte,
setzte ich mich dran und baute konstruierte eine Weimaranerin wie Debby eine ist!
Debby geht mit auf die Jagd und so musste sie bei mir "vorstehen" ;-)
 
 
 
Es war ein ganz toller Tag, doch auch ein toller Tag muss mal zu Ende gehen!
 
 
Doch ich habe nicht nur ein "Andenken" an den Tag mit Heim gebracht ;-)
 
Dirk kocht auch selber ein und so habe ich nicht nur richtig leckeres mitbekommen,
sondern auch noch verschiedene Papier"proben" und von ihm gewerkelte Gastgeschenke!
 
 
Meine Kamera wollte mich heute morgen ärgern,
also gibt es nun ein Originalbild von Dirk zu sehen:
 
 
Diese Schachtel hat es mir echt angetan! Find sie super gemacht und gestaltet!
 
DANKE nochmal für alles lieber Dirk!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 18. Februar 2014

Wunschkladde in Lila/Gelb

Mal wieder ein Wunschbuch gewerkelt :-)
 
Kladde, Gummischliesse, Lila, Gelb, Schmettis und Margeriten
 
 
 
 

Montag, 17. Februar 2014

Porzellan :-)

Heute war ein ganz besonderer Tag!
 
 
 
20 Jahre ...
viel haben wir erlebt,
viel haben wir zusammen durchgestanden,
viele Höhen und Tiefen durchlebt,
2 wundervolle Kinder haben wir bekommen,
unsere Liebe ist sicher nicht mehr die,
wie sie war vor 20 Jahren ...
denn sie ist tiefer, inniger und vertrauter.
 
Porzellanhochzeit
oder weisses Gold
wird der 20. Hochzeitstag genannt.
Es symbolisiert et­was Ed­les und Wert­vol­les,
doch auch Zerbrechliches.
 
Unsere Ehe hat sich zu einem kost­ba­ren Gut ent­wi­ckelt.
Den­noch müssen wir wei­ter­hin gut auf­pas­sen,
dass die­ses kei­ne Sprünge be­kommt und zu Bruch geht.
Aber ich denke, das schaffen wir! 
 
Mein Schatz ... ich liebe Dich
und ich danke Dir für einfach alles!
 
 
 

Das Stempellädle: 2 super Sparangebote!

Nicht nur, dass das Stempellädle dazu aufgerufen hat,
dass wir Hilfe im Designteam bekommen ... KLICK
nein....es gibt auch supertolle Angebote!
 
 
 
Das erste Angebot ist:
 
Bestell 5 Stempel dieser Serie
und bekomme einen gratis (nicht frei wählbar!)*
 
Gib bitte am Ende Deiner Bestellung im Feld “Bemerkungen”

 

Aktion Stempellädle
 
an, damit die Preise angepasst werden können auf der Rechnung,
bzw. die Gratis Stempel dazu gepackt werden können!
 
 
***************************************
 
 
Das zweite Angebot ist:
 
Es gibt noch einige Spellis zum "Dauertiefpreis"...
manche sind etwas reduziert (alle mindestens 30%!)
 
 
Jeder, der 3 Stück nimmt, bekommt nochmal 10% Rabatt auf die Spellis.
Bei 5 Stück sogar nochmal 15% Rabatt.
 
 

Angebot gilt bis inkl. 23. Februar 2014

Auch hier gibt es den Rabatt nur,
wenn am Ende Deiner Bestellung das Codewort angegeben wird:
 
Spellis Facebook

 
***************************************

Nun wünsch ich Euch viel Spaß beim Shoppen!
 
 

Designteam-Call

Wer Lust hat, sich Herausforderungen zu stellen,
der sollte mal beim DesignteamCall vom
 
 
vorbeischauen :-)
 
Wo der stattfindet? ... dort: KLICK 
 
Welche Voraussetzungen solltest Du haben?
auf jedenfall einen Facebook-account,
sonst kommst Du gar nicht erst zum Aufruf!
 
Alles weitere könnt Ihr lesen, wenn Ihr diesen Link klickt:
 
Bewerbt Euch!
 
Das Designteam freut sich auf Unterstützung :-)
 


 
 

Sonntag, 16. Februar 2014

Samstag, 15. Februar 2014

Briard - Love

Das war heute auf meinem Monitor zu sehen ...
 

 
Herausgekommen ist keine Karte, sondern ein Bild!
Es werden noch einige Versuche folgen und das auch nicht nur mit
Briards, sondern auch mit anderen Rassen!

 
 

HOME

HOME sweet home ...
 
daheim ists doch am schönsten...oder?
 
Gern möchte ich auch andere Orte sehen, andere Länder entdecken,
doch ich weiss genau:
 
ich halte es nirgendwo länger als 10 Tage aus!
 
Es kann da noch so schön sein ...
spätestens nach 10 Tagen zieht es mich wieder heimwärts :-)
 
 
 

Freitag, 14. Februar 2014

Wölfisches Lesezeichen

Für die Wolfs- bzw. Hundefreunde habe ich mal ein
tag der besonderen Art gestaltet ...