Montag, 3. Februar 2014

"yariki"

Eine liebe Freundin wünschte sich von mir ein ganz spezielles Buch.
Also legte ich los und schnitt, stempelte, spielte mit Gesso und Distresskissen,
maskierte, stanzte, hämmerte, lochte ...
das Ergebnis ist dann das hier geworden:
ein Din A 5 - Unikat!
 
 
Meine Freundin hat Lieblingssprüche,
nach denen sie auch versucht zu leben.
Sie hatte keine Ahnung, wie und wo ich die unterbringen wollte ...
ich glaube, sie wunderte sich nur, was ich so für komische Fragen stellte ;-)
 
Aber irgendwie entwickelte dieses Buch ein Eigenleben!
Es wuchs und wuchs und immer wieder kam mir eine neue Idee.
 
Die trennenden Registereinlagen habe ich schlicht bearbeitet:
ein wenig Glimmer Mist und Schablonen.
 
Auf dem ersten Register kam endlich mein Dymo mal wieder zum Einsatz:
 
 
Den nächsten Spruch habe ich Buchstabe für Buchstabe gestempelt:

 
Auf Register 3 musste ich einen meiner neuen Stempel setzen.
Ich mag den Spruch total!!!
Als ich ihn im Stempellädle sah,
brauchte ich nicht zu überlegen!
Er wanderte sofort in meinen Einkaufswagen :-)
 
Ihr findet den auch gut?
Dann klickt HIER

Stempellädle "Art Soul Life"
 
Das Register 4 wurde wieder mit dem Dymo bearbeitet:
 

 
Und zum Schluss musste noch ein neuer Stempel dran glauben ;-)
Als mir meine Freundin erzählte, sie habe Dick und Doof
als Kind auch immer geguckt, wusste ich,
was aufs letzte Register kommt:
Laurel and Hardy!!! KLICK

 
Und aufs hintere Cover kam dann endlich mal was zum Thema Nähen hin:

 
Und dieser tolle Spruch passt einfach hervorragend zu ihr...
er musste einfach aufs Cover!
Ich liebe ja Sprüche, die etwas aussagen und
so kam der mir letztens beim Shoppen genau richtig KLICK
 
 
 

 
Und wer den Stempellädle-Bloghop sucht,
der klicke bitte hier: