Sonntag, 16. März 2014

"Junispross"

Heute habe ich mir vorgenommen, Graupappe zu schneiden!
Kam sie ja letztens an und ich musste erstmal Platz schaffen,
damit ich sie verarbeiten konnte.
Graupappe, 2 mm  ... hört sich ja nicht dick an ... oder?
Aber die hat es echt in sich. Es ist Buchbinderpappe, die nochmals verstärkt ist.
 
Also all meine Schneidewerkzeuge, Metall-Lineal und Bleistift bereitgelegt
und dann ging es los! Wer einen ultimativen Tipp für mich hat,
der darf ihn mir gern schreiben ... mein Handgelenk wird es Euch danken!
 
 
Dann brauchte ich eine Pause bzw. meine Gelenke, aber dann gings an einen Auftrag!
 
Ein selbstgebundenes Notizbuch in Din A5.
 
Und weil Murphy anscheinend zur Zeit Dauergast bei mir ist,
stellte ich dann voller Entsetzen fest: es fehlen mir die passenden Buchringe!
Also kamen nun erstmal noch die letzten 2 dran, die ich noch in der Lade liegen hatte.
Sie werden noch gegen verchromte ausgetauscht, sobald ich sie hier habe ;-)

 
 
 

"Australian Cattle Dog"

Dieser Australian Cattle Dog
wird demnächst an der Tür des Seminarraumes von der
 
hängen und die Schüler begrüssen ...