Sonntag, 18. Januar 2015

Kalender "amarok"




Vor einigen Stunden zeigte ich Euch meinen Arbeitsplatz und hier ist das Ergebnis!
Diesmal mit Illustrationen, die mir die Auftraggeberin (natürlich mit Erlaubnis der Künstlerin!) zur Verfügung gestellt hat. Total schön!

Da beide zusammen auf dem Cover irgendwie nicht harmonieren wollten und die Auftraggeberin sowieso ein Goodie von mir bekommen sollte, machte ich ihr aus dem tollen Kopf dann noch ein zusätzliches Lesezeichen.

Hat mir mal wieder so richtig Spass gemacht, mit einem "Briten" etwas zu gestalten :-) 
 
 
 
 
 
 
Nun hoffe ich, dass der Kalender gefallen wird :-)

 
Liebe Grüße, Petra                           

Wie starte ich?

Da ich heute nicht für das Mittagessen zuständig bin, verziehe ich mich an meinen Arbeitsplatz ;-)

Weil ich gefragt worden bin, ob ich schon gefärbte Papiere benutze, möchte ich gern zeigen, womit ich meistens starte: weißer Karton ist wirklich zu 95% mein Start. Dazu kommen dann noch farbige Kartonbögen, meistens Braun, Grau oder Schwarz. Diverse Farben, die eben zum Auftrag gehören und natürlich meine Schwämmchen und ganz wichtig: mein Distresser.
Stempel selbstverständlich auch, aber die ergeben sich erst später, wenn das Weiße nicht mehr Weiß ist ;-)
So sieht es also heute auf meinem Tisch aus, denn der nächste Auftrag wird auf jedenfall Richtung vintage / sepia gehen :-)
Mal schauen, ob alles so klappt, denn dann kann ich Euch heute Abend das Ergebnis zeigen!




















Liebe Grüße, Petra