Sonntag, 15. Februar 2015

Hauptmotiv und Farbrichtung steht

Letztens habe ich beschrieben, was bei mir "Eigenleben" bedeutet. Wenn Du hier klickst, kannst Du das nochmal nachlesen: Teil 1 Eigenleben

Heute möchte ich mal erzählen, wie es bei mir abläuft, wenn ich das Hauptmotiv eindeutig weiss,
also Punkt 2 meiner "Ablaufarten":

Ein gutes Beispiel ist die liebe Damaris, Inhaberin vom Atelier Arroba.
Auch sie habe ich schon kennenlernen dürfen ... zwar immer noch nicht persönlich, aber wir haben schon sehr viele richtig gute Gespräche geführt und ich kann -glaub ich- schon sagen, dass sich eine echte Freundschaft entwickelt hat. Sie war mit die erste, die bei mir überhaupt eine offizielle Bestellung gemacht hat und es ist im Laufe der Zeit nicht bei einer geblieben.

Damaris ist ein Mensch, der mich "versteht". Sie versteht, was ich oft in meinen Werken ausdrücken möchte und gibt mir meistens immer nur ein Thema und eine Farbrichtung und lässt mich dann machen. Möchte Dir hier nochmal für Dein Vertrauen ein ganz dickes DANKE sagen Damaris!

Mit der Deutung fing es an als sie von mir Einladungskarten zur Taufe haben wollte.
Es sollte nichts typisches sein .... und so entstanden diese Karten:

Ich schickt ihr ein Foto meines Prototypen und ob Du es glaubst oder nicht: sie hat es genau so gedeutet wie ich es mir überlegt hatte! (Wobei diese Karte hatte ein Eigenleben ... zu Punkt 2 komm ich gleich)

Seitdem kam immer wieder mal ein Auftrag von ihr ... immer mit Themenwunsch / oder welcher Anlass es ist und eine ungefähre Farbrichtung.

Nun hat sie einen neuen Arbeitsplatz und den Weg dahin habe ich mehr oder weniger "live" mitbekommen. Ich habe mit gebibbert, ob das nun klappt oder nicht und es klappte! Nach einer kleinen Eingewöhnungszeit kam dann jetzt vor kurzem ein neuer Auftrag von ihr:

eine Sammelmappe in Din A4 + einer passenden Agenda dazu. Blautöne, irgendwie Schule und Titel mit Name sollte auch noch drauf.

Irgendwann hatte ich ihr schon ein Buch gestaltet, wo ihr das Hauptmotiv so gut gefallen hatte, also war mir klar: DAS muss sie nun für sich bekommen (das vorherige Auftragsbuch hatte sie nämlich verschenkt).

ok ... also Hauptmotiv war klar, Blau war auch klar. Es folgte demnach Hauptmotiv stempeln und das Papier entsprechend färben. Weiter durch all meine Stempel gewandert und geschaut, was noch so passt und fertig war das Set :-)

Da ich -wie ich oben ja schon beschrieb- Damaris ein wenig kenne, "traute" ich mich auch, zum Beispiel Rot mit einzubringen und alles ein wenig "verrückter" zu gestalten.

Was ich noch vergaß zu erwähnen: es sollte UNAUFFÄLLIG sein. Daraufhin fragte ich sie direkt: unauffällig? wie geht das? sorry, dann bin ich die falsche für den Auftrag. Doch sie war davon überzeugt, dass ich das schon irgendwie hinbekäme.

Mittlerweile ist es bei ihr angekommen und ihre Worte auf Facebook haben mir wirklich vor Rührung die Tränen in die Augen getrieben, deswegen muss ich ihre Worte hierher holen:

---
Petra von Petrasart schafft es immer wieder mich komplett zu überwältigen mit ihren traumhaften Kreationen.
Für meinen neuen Job als SSA hab ich mir eine Agenda und eine Sammelmappe gewünscht, natürlich im Set. Da ich die an jede Sitzung, an jedes Gespräch, etc. mitschleppen werde, sollte sie nicht zu auffällig sein. Jaaaaa dass mit dem nicht zu auffällig ist so eine Sache bei Petra, ich meine: wie sollen so geniale Kreationen nicht auffallen? Also eine unmögliche Aufgabe von mir.
Aber Petra hat es geschafft, wieder einmal, mein Geschmack zu 100% zu treffen und meinen Wunsch so zu erfüllen, dass ich jetzt erst recht voller Stolz meine Agenda und meine Mappe an jeder Sitzung und an jedem Gespräch präsentieren werde. Ich bin total sprachlos, gerührt, voller Vorfreude und unendlich dankbar.
Danke liebste Petra dass ich dich in den Weiten von Facebook kennen lernen durfte, danke dass du dir so viel Gedanken und mit so viel Herzblut die Wünsche deiner Kunden erfüllst, danke für dein Gespür was das richtige sein könnte, danke für deine Flexibilität bei meinen zum Teil kuriosen Wünschen, danke einfach dass es dich gibt :-)
---

So "funktioniert" das also bei mir, wenn ich 100%ig weiss, was das Hauptmotiv sein soll, es eine Collage zu einem bestimmten Thema sein darf und ich den Menschen kenne, der mir einen Auftrag gibt.

Mensch hast Du nun lange durchgehalten!!!!!!!! Vielen Dank!!!! Ich hoffe, Dir hat auch gefallen, wie ich es versucht habe zu erklären? Über Dein Feedback würde ich mich natürlich super freuen :-)

Hab einen tollen Tag!!!

Liebe Grüße, Petra                           

Kalender 2015 "Schmetterlinge"

 
Heute ist ein wunderschöner Tag ...
die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und weil wir hier ziemlich alleine wohnen, ist es auch superschön ruhig.
 
Da sass ich vorhin im Garten ... eingerollt in eine Decke und dachte:
so wie die Sonne scheint, fangen bald sicher schon wieder die Schmetterlinge an zu fliegen.
Allerdings habe ich den Gedanken direkt wieder verworfen als ich kurzzeitig ohne Decke war!
Es ist nämlich trotz Sonne echt kalt und wenn ich nicht zur Zeit hier "Krankenstation" an der Tür stehen hätte, wäre das Wetter super für einen sonntäglichen Familienspaziergang. Aber nun gut, es werden noch mehr solcher Sonntage folgen und meine Familie läuft ja nicht weg *hoffe ich*
Ausserdem könnte ich Euch ja hier sonst nicht zutexten ;-)
 
Hier nun also ein Kalender, passend zum Wetter ...
 
Schmetterlinge, Grün, Lila und richtig geraten! Das Nähen sollte auch noch irgendwie mit verarbeitet werden ...
 
 
 
Nun überlege ich, was ich heute noch so anstelle ... heute ist ja eigentlich mein höchstpersönlicher Kreasonntag, an dem ich etwas ausprobiere, was ich schon immer machen wollte, aber irgendwie immer die Zeit fehlt. Bin hin- und hergerissen ... Garten, heisse Schokolade und Flow? Oder kreative Phantasien ausleben?
 
Mal schauen!
 
EUCH wünsche ich auf jedenfall einen tollen Restsonntag ...  


Liebe Grüße, Petra