Samstag, 22. April 2017

Schürzentest: Zusammenfassung

Hallöchen :-)

Wer nun glaubt, ich bin weiter bei meiner Frage vom letzten Montag, der irrt sich gewaltig ...
ganz im Gegenteil! Mittlerweile habe ich mich auch noch mit anderen Maschinchen beschäftigt und bin echt hin- und hergerissen. Und deswegen habe ich nun beschlossen, mir die Geräte erstmal im Einsatz vorführen zu lassen. Als erstes bin ich auf einer Thermomix-Kochvorführung eingeladen, danach folgt eine Vorführung vom neuen GCC Kenwood und Ende Mai folgt dann noch eine Messe, wo ich nochmal gucken kann. Muss also geduldig sein (das liegt mir ja so gar nicht *grins*).

Diese Woche war ansonsten auch nicht unbedingt meine Woche ... ich glaube, ich rutsche vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit. Unglaublich, wieviel ich im Moment schlafen kann.
Arbeiten, wo ich viel denken muss, habe ich dann mal lieber gelassen, sondern habe meine Diva arbeiten lassen ;-)

Schon letztes Jahr habe ich eine Schürzen-Testbestellung gemacht und die habe ich mir diese Woche vorgenommen.

Schwarz ...

Rot ...

Navy ...



Das Besticken klappte supergut, dann ging es aber an den
Waschtest!

Dafür habe ich die Schürze in "Burgundy" genommen, und die ganz bewusst nicht bunt bestickt, sondern Grau und Weiß:

60°C und 800 Umdrehungen beim Schleudern mit einem Farbfangtuch in der Waschmaschine

Das Ergebnis: das Farbfangtuch war danach Pink, aber die Schürze sah dennoch immer noch kräftig Weinrot aus und was mich ganz besonders gefreut hat: sie ist nicht einen cm eingelaufen! Auch die weissen aufgestickten Schmetterlinge waren immer noch Weiss ... also: Test ist gut gelaufen würd ich sagen :-)



Am Waschtag waren zwar nur ca. 9 Grad Aussentemperatur, aber ich nutzte den Nachmittag, an dem die Sonne schien. Die Schürze brauchte nicht mal eine Stunde, da war sie trocken ... sowas liebe ich!
Dann wirklich schnell von links gebügelt und schon konnte ich sie fotografieren (und danach in meine Küche hängen *lach*)


Die Ergebnisse haben mich überzeugt und so werde ich diese Schürzen im Shop aufnehmen!

Hier nochmal die Eckdaten der Damenschürzen mit Latz:
  • lieferbare Farben: Navy, Weiss, Bottle Green und Burgundy
  • Mischgewebe: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • im Nacken verstellbar
  • aufgesetzte Tasche
  • Größe: 60x78 cm
Im Shop werden sie ihre eigene Kategorie bekommen, sobald die Lieferung angekommen ist!



So ... das war's eigentlich diese Woche ... habt alle einen tollen Sonntag!

Und ehe ich es vergesse: dieser Test ist in keinster Weise von irgendwem gesponsort o.ä. Die Schürzen habe ich käuflich erworben und da ich aber nur das in meinem Shop aufnehme, wovon ich selber überzeugt bin, habe ich diesen Test gemacht und teile ihn mit Euch!


Liebe Grüße, Petra                           

Montag, 17. April 2017

Thermomix ... wie nützt er mir?

Frohe Ostern wünsche ich Euch!

Darf man heute ja noch sagen ... ist ja schliesslich noch Ostern ;-)


Ihr glaubt nicht, womit ich mich seit ein paar Tagen mal wieder beschäftige:
mit dem Thema Thermomix.
Vor Jahren hab ich mich damit schon auseinandergesetzt und habe mich aber dann gegen ihn entschieden. Irgendwie war mir anderes wichtiger. Doch jetzt wollte ich leckeres Erdbeereis selber machen und was passierte? Mein kleines Küchenmaschinchen, welches ich mal für echt günstig in irgendeinem Supermarkt erstanden hatte, war dafür zu schwach und es hat sich irreparabel zerlegt.

Eigentlich finde ich den Gedanken klasse, dann auch Gerichte zu zaubern, vor denen ich mich bisher immer gedrückt habe, weil zu aufwändig, weil zu viele Töpfe gebraucht wurden usw. Das soll ja mit dem TM um einiges leichter sein. Gesünder kochen möchte ich schon seit Jahren, aber Gemüse dampfgaren ... hmmm ... bei mir kam es in den Topf auf den Herd und die Vitamine usw. verkochten.
Ich liebe selbstgebackenes Brot! Als noch eine Brotbackmaschine zu meinem Haushalt gehörte, gab es kein anderes. Aber der wollte irgendwann nicht mehr und ein neuer hat es nie geschafft, hier einzuziehen. Und per Hand den Teig kneten? Ruhezeiten einhalten usw.? Ist mir alles zu viel Aufwand *ehrlich bin*

Habt Ihr einen daheim? Wie nutzt Ihr ihn???
Und was wäre die Alternative?


Freu mich über viel Input! Aber bitte keine Diskussionen darüber, ob man sowas überhaupt haben MUSS. Ich muss auch kein grosses, schnelles Auto haben, habe trotzdem eines und liebe es. Ich muss auch kein Smartphone haben ... das Leben würde auch ohne funktionieren. Aber ich habe eines und möchte nicht mehr ohne sein ;-)



Liebe Grüße, Petra                           

Sonntag, 9. April 2017

Reaktivierung mit "Mail Art"

Hallöchen Ihr! :-)

Ich weiss gar nicht, ob hier überhaupt noch jemand mitliest ... wobei ... es gibt ja auch kaum noch was zu lesen *schäm* Doch da es bei mir ein paar Veränderungen gibt, werde ich nun versuchen, hier mal wieder öfter was zu schreiben und zu zeigen.

Die heutige Reaktivierung meines Blogs (meiner Schnittstelle) widme ich einer Challenge!

Und zwar der Challenge, die De Stempelwinkel jeden Monat veranstaltet. In diesem Monat geht es um MAIL ART.

Wörtlich übersetzt bedeutet es "Post Kunst" und ja, es geht dabei auch tatsächlich um Post und um Kunst. Briefumschläge oder auch Postkarten werden gestaltet und dann nicht nochmal in eine Hülle o.ä. gesteckt, sondern genau so wie sie sind, auf die Reise geschickt. Vor Jahren war das eine richtig tolle "Bewegung" in der Szene, die ich auch mitmachen durfte. Doch die Post hat da irgendwann nicht mehr mitgespielt. Weil alles irgendwie automatisiert wurde, konnten die Maschinen manchmal die Adresse nicht mehr lesen, also gab es dann eine Auflage der Post: das Adressfeld muss neutral sein! Und mir ist auch schon passiert, dass die Beamten am Schalter meine Briefe dann nicht frankieren wollten, auch wenn die Adresse gut zu lesen war.

Nun ja ... wie Ihr bei meinem jetzt gemachten Briefumschlag seht, ist mein Adressfeld nicht wirklich neutral ... aber da man ja auch Post mal in einem Paket mitschicken oder sie sogar selbst überreichen kann, wird dieser Umschlag dann wohl auf solch einem Weg den Besitzer wechseln ;-)
 
Zum Briefumschlag passend noch eine neutrale Karte ...





Vielen Dank für Deinen Besuch  :-)


Liebe Grüße, Petra                           

Sonntag, 6. November 2016

*** grosser Rausverkauf ***

*** grosser RAUSVERKAUF bei petrasart.net ***


Da es bei petrasart so manche Veränderungen geben wird, habt Ihr nun die Chance noch ein paar Weihnachtsgeschenke einzukaufen :-)


Was wird sich verändern?

Einige Dinge werde ich gar nicht mehr anbieten, auf andere werde ich mich neu konzentrieren, wieder anderes wird es nur noch auf Bestellung geben und wiederum anderes werde ich noch intensiver betreiben. Um das aber umzusetzen, brauche ich unbedingt Platz ... helft Ihr mir, das Lager etwas zu leeren?

www.petrasart.net


Vielen Dank für Deinen Besuch :-)


Liebe Grüße, Petra