Donnerstag, 19. Januar 2012

Von Wanduhr zur Vitrine

Über Umwege kam ich zu einer alten Wanduhr.
An ihr hängen einige Kindheitserinnerungen
... und so freute ich mich sehr,
dass sie den Weg zu mir gefunden hat.
Leider war das Uhrwerk nicht mehr zu reparieren,
der Klang war enorm
und hätte gut zu der naheliegenden Schulglocke gepasst ;-)
Sollte aber nicht sein
und so habe ich eben nur den Uhrenschrank
ein wenig umgebaut und gestrichen.



Innen kam ein Regalbrett(chen) rein
und aussen wurd es shabby ;-)

So passt meine neue "Vitrine" super in meine PC-Ecke...


Kommentare:

  1. Boah wie Hammerstark !!!
    und passen tuts wie dafür gemacht
    Einfach toll
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  2. das sieht so super aus!
    Ach ich bräuchte Dich hier bei uns im Haus..da wär so viel Gerümpel zum Shabby chick machen..aber ich bin sooo faul!
    Ganz lieben Gruß und
    ein schönes Wochenende!

    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Boahhhhhh hammerstark meine Liebe, die Verwandlung und sieht atemberaubend aus, deine PC Ecke.... die mir gefällt... so richtig schön einladend


    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Drückerle aus der Ferne
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. uiuiui...
    ganz verliebt bin in deine neue alte Vitrine.
    Hast du super gemacht


    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra