Freitag, 17. Januar 2014

Ordner wird zum Adressbuch

Adress- bzw. Telefonbücher sind bei mir immer wieder ein Thema!
Die, die man kaufen kann, gefallen mir oft nicht und sind für mich unpraktisch!
Sie haben meistens zu kleine Spalten/Reihen
und dann soll man da Dinge eintragen,die ich nicht im Adressbuch brauche.
 
Weil ich aber sehr gern endlich die ganzen Adressen aufschreiben wollte,
kaufte ich mir ein billiges DinA5 Ringbuch (wobei billig echt untertrieben ist!).
Es ist wirklich unverschämt, wie teuer sowas mittlerweile geworden ist!
Und es brauchte ja nicht mal schön zu sein!
Naja ... habe dann eines gekauft, was qualitativ ganz ok ist.
 
Das Cover habe ich mit Papier bezogen und gewischt,
denn es soll ja "alt" aussehen.
 
 
Vorn kam dann Designpapier gemattet drauf
und weil das schon so viel hermacht,
embosste ich einfach noch ein wenig.
"Artist" deswegen, weil in diesem Ordner nur meine
"Hobbyfreunde" gesammelt werden.
 
 
Innen noch ein gekauftes Register rein
und schon kann ich dort nun alles reinschreiben!
Und zwar all das, was ICH möchte und nicht,
was mir von irgendwem vorgegeben wird!


 
 

Kommentare:

  1. boah das sieht klasse aus !!
    Habe mich auch schon über einige Preise für Ordner gewundert.... manchmal findet man aber auch was abgegriffene auf Flohmärkten für wenige Cent !!!
    Da nehme ich sie dann auch mal mit - muss noch 2 oder 3 Pimpen die im Schrank dahinstauben *gg
    Aber gut das du mich mal wieder dran erinnerst *lol
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  2. Eine super tolle Idee...und sooo klasse umgesetzt. Ja da muss ich dir Recht geben, was mittlererweile solche Heftchen und Ringbücher kosten, ist unverschämt! Aber das empfinde ich mittlererweile für vieles andere auch...;-)...leider!

    (◔‿◔) Liebe Grüße Klaudia (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  3. Petra das ist eine ganz tolle Idee. Das hast du sehr schön gestaltet.

    Auch ich finde das ätzend wenn bei diesen fertigen Adressbüchern unnötige Zeilen dabei stehen und diese dann auch noch viel zu klein sind.

    Und nicht nur diese Ordner sind sauteuer geworden, auch andere Büroutensilien und Stifte sind oft verhältnismäßig sehr überteuert, finde ich. Ich wollte letztens eine A3-Sammelmappe für die gemalten Bilder meines Sohnes kaufen, aber ich denke nicht im Leben daran knappe 7 € für ein bisschen Pappe zu bezahlen. Da schau ich lieber in einem "Billigladen" nach und kaufe dort eine.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra