Montag, 1. Dezember 2014

Diebstahl kein Kavaliersdelikt

 
Es liegt mir wirklich auf der Seele und deswegen muss ich es
einfach auch nochmal bloggen!
 
Jaja....es ist wirklich überall das gleiche!

 Egal, in welcher "Szene", es gibt immer wieder Menschen, die meinen, das Internet ist ein Kaufhaus, wo man nur zugreifen brauch...natürlich ohne zu bezahlen!
 Ob in der Nähszene, Stickszene, Plotterszene, Stempelszene ... und noch in vielen anderen mehr ... wirklich überall das gleiche!
 
Pinterest ist z.B. eine tolle Erfindung, aber es ist genauso auch eine Einladung zum Klauen: ob es Ideen sind oder so wie hier in dem Fall auch: Stempel. 

 Viele haben mir schon gesagt, dass meine Beschriftung mit meinem Schildchen oder Schriftzug "petrasart" manchmal ziemlich "aggressiv" rüberkommt. Ja! Kann sein! Aber so kann niemand sagen, er habe nicht gesehen, wem das Foto und somit die Idee, die darauf zu sehen ist, gehört. Ich weiss, es hält Bilddiebe nicht ab, aber ein klitzekleines bisschen wird es doch erschwert, es zu nutzen.
 
Im folgenden Fall geht es um Stempelmotive!
Aber genauso gehören da auch Plottermotive, Stickdateien usw. zu!
 
 
Letztens gab es sogar jemanden, der öffentlich auf seinem Blog eine bebilderte Anleitung gegeben hat, wie man Plotter-KAUFDATEIEN aus einem Onlineshop klauen kann, um sich das Geld für die Datei zu sparen und die Datei im eigenen Programm dann zu erstellen. Das da Existenzen dran zu Grunde gehen können, ist aber den Dieben absolut nicht bewusst!!!
Leider werden solche und ähnliche Vergehen nicht hart genug bestraft :-(
 
Da sitzen Menschen und zeichnen ganz tolle Stempelmotive oder überlegen sich klasse Plott-Dateien oder erfinden eine neue Stickdatei oder oder oder.
Denkt einfach mal drüber nach, wenn Euch sowas angeboten wird oder Ihr es sogar selber macht!
 
Übrigens: es ist kein Kavaliersdelikt und wenn Ihr an den falschen geratet, kann es sehr teuer werden und Eure eigene Existenz steht dann u.U. auf dem Spiel!!!!!!!!! ist es das wirklich wert?????????? 
 

Kommentare:

  1. Toll geschrieben! Ich als Stickdateidesigner weiss wie schlimm sich das anfühlt, wenn die eigenen Dateien im Netz getauscht werden. Da kann man nur an das gute Gewissen der Tauscher appellieren und hoffen... LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Dem kann ich nur zustimmen, denn mich hat es jetzt auch bereits öfters "im kleinen" erwischt. Ich habe auf meinem Blog immer wieder bebilderte Anleitungen gezeigt und Druckvorlagen zur Verfügung gestellt, die Postwendend in ihrgendwelchen Foren, Bilduploadseiten, etc. von irgendwelchen mit völlig unbekannten Personen eingestellt wurden (wenn ich Glück hatte mit Link auf meine Seite, aber auch immer öfter ohne). Am Wochenende war es dann, nachdem ich eine neue Anleitung eingestellt hatte, mal wieder soweit, keine 10 Stunden später waren die Bilder auf Pinterest - ohne Quellverweis! Als ich die Dame kontaktiert hatte, dass es so ja nicht ginge, bekam ich nur eine freche Antwort, von wegen "Das Internet ist ein freier Raum".
    Ich habe für meine Anleitungen und Vorlagen nun einen eignen, nicht öffentlich zugänglichen Blog erstellt, zu dem nur mir bekannte Personen bzw. meine regelmäßigen Besucher Zutritt haben. Manchmal muss es einfach die Brachiallösung sein.

    Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin ganz deiner Meinung ;o)!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Freu mich über Dein feedback ... liebe Grüße, Petra